Gesellschaft & Wissen

Olympia ade

Aus ff 42 vom Donnerstag, den 19. Oktober 2017

Olympia
Tirol – Mehrheit gegen Olympia © ff-Grafik
 

Tirol sprach sich am Sonntag gegen eine Olympiabewerbung aus. Sind die Spiele in Europa überhaupt noch machbar?

Nebensache Nationalratswahl. Das traf auf gar einige Tiroler am Sonntag zu. Parallel stimmte man nördlich des Brenner in einem Volksentscheid über eine Bewerbung Innsbrucks für die Winterolympiade 2026 ab. Schon zweimal, nämlich 1964 und 1976, war Innsbruck Gastgeber für Olympische Winterspiele. Ebenso oft entschied man sich in Nordtirol durch einen Volksentscheid gegen die Spiele: 1993 und 1997. Und auch diesmal sagen die Tiroler nein zu Olympia in Innsbruck. 53 Prozent sprachen sich dagegen aus.
Nach den Bürgerentscheiden in München/Garmisch-Partenkirchen (2013), Graubünden ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.