Gesellschaft & Wissen

Die Welt in der Tüte

Aus ff 42 vom Donnerstag, den 19. Oktober 2017

Friedl Gantioler
Friedl Gantioler, einer der Gründer des neuen Weltladens in Klausen: „Es wird nicht leicht werden.“ © Alexander Alber
 

Während anderswo in Italien ein Weltladen nach dem anderen zusperrt, öffnet in Klausen der 15. in Südtirol. Über das zähe Geschäft mit dem gerechten Handel.

Friedl Gantioler läuft immer auf Hochtouren. Ständig ist er in Bewegung, er spricht ohne Unterlass, lässt seinem Tatendrang freien Lauf. Mit 40 hat er sich schon einmal neu erfunden, nun, mit 65, möchte er es ein zweites Mal versuchen. Gantioler, rundes Gesicht, wacher Blick hinter randloser Brille, eröffnet in wenigen Tagen Südtirols 15. Weltladen. In seiner Heimatstadt Klausen.
Es ist eine der vielen Südtiroler Besonderheiten: Während man anderswo in Italien einen Weltladen nach dem anderen zusperrt, wird hierzulande ein neuer aufgemacht. Und das obwohl das Geschäft mit dem ...

weitere Bilder

  • Umsätze

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.