Gesellschaft & Wissen

Ferrari auf Abwegen

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 30. November 2017

Kurt Hans von Wohlgemuth
Kurt Hans von Wohlgemuth in seinem Weinberg: Mit fast 73 Jahren ist er immer noch fit. © Alexander Alber
 

Kurt Hans Wohlgemuth lebt seit 30 Jahren unter freiem Himmel. Manche sagen, er sei ein Einsiedler. Er findet, er ist ein Aussiedler.

Wie verrückt wäre diese Geschichte: Ein Mann mit Adelstitel wird in Südtirol geboren. Er beginnt eine Lehre zum Gärtner und zieht im Alter von 18 Jahren nach Deutschland. In 13 Jahren nimmt er sich kaum einen Tag Urlaub. Schuftet und schafft viel Geld auf die Seite. Mit seinem Geld könnte er viel anstellen, sich viel leisten. All das Materielle will er aber nicht. Er will noch nicht mal eine Tür. Stattdessen zieht er in St. Pauls in einen Olivenhain, lebt mit seinen Katzen zwischen Pflanzen, Berg und Bäumen. Umzingelt von Weinreben. Ob Winter, ob Sommer, er bleibt, trotzt der Kälte, ...

weitere Bilder

  • Kurt Hans von Wohlgemuth Olivenhain Kurt Hans von Wohlgemuth Schlafplatz

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.