Gesellschaft & Wissen

Die Stärke des „schwachen Geschlechts“

Aus ff 10 vom Donnerstag, den 08. März 2018

Ivo Muser
Bischof Ivo Muser: „Das ­Spezifische des anderen neu entdecken und als Wert anerkennen.“ © Alexander Alber
 

Bischof Ivo Muser sagt: Was für einen Mann gilt, muss auch für eine Frau gelten. Doch wie weit ist er bereit zu gehen? Dürfen Frauen jetzt auch das Priesteramt übernehmen?

Jedes Jahr am 8. März feiert die Welt den internationalen Frauentag. Als ­Initiative sozialistischer Organisationen entstanden, machen Frauen und Männer seither an diesem Tag mit Kampagnen und Aktionen auf Gleichberechtigung, Gewalt und Krankheiten, die speziell Frauen betreffen, aufmerksam. Ein Gespräch mit Bischof Ivo Muser über das „schwache Geschlecht“, den Wunsch nach stabilen Beziehungen und die Rolle der Kirche an der Macho-Mentalität.

ff: Viele Frauen in Europa und den USA haben trotz zunehmender Geschlechter-Debatten das Gefühl, noch immer nicht ...

weitere Bilder

  • Diözesansynode Ivo Muser

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.