Gesellschaft & Wissen

Extraunterricht gefällig?

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 31. Mai 2018

Manuel Auer und Michael Winkler
Manuel Auer (links) und Michael Winkler, zwei Lehrer aus Leidenschaft: „In der Schule kann man sich als Lehrer irgendwann nicht mehr weiterentwickeln.“ Also haben sie das Lern- und Förderinstitut Galileo in Brixen gegründet. © Alexander Alber
 

Private Nachhilfe gilt als Kavaliersdelikt. Das ändert sich: Lernhilfeinstitute ersetzen die ­pädagogische Schattenwirtschaft.

Sie wissen noch genau, wie das war, an jenem Abend vor knapp vier Jahren, dem Abend, der alles verändert hat. Manuel Auer und Michael Winkler sitzen zusammen in einem Gasthaus und trinken ein Feierabendbier. Hier diskutierten sie – wie schon so oft – über ihr Lehrerdasein. Sie sind Lehrer aus Leidenschaft, und sie wollen den Bildungssektor nicht aufgeben. Eigentlich. „Aber wenn wir so weitermachen, bleiben wir in unserer persönlichen Entwicklung stehen.“ Sie fassen einen Entschluss. Sie sind sich sicher: Das ist das Bier, das ihr Leben verändern wird.
In den Monaten darauf ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.