Gesellschaft & Wissen

„Würden Sie ihre Eltern pflegen?“

Aus ff 23 vom Donnerstag, den 07. Juni 2018

Seniorenwohnheim Lorenzerhof
Idyllische Szene von der Altenpflege, wie sie sein soll (im Bild das Seniorenwohnheim Lorenzerhof in Lana): Welche Qualitätsstandards können und wollen wir bieten? Was tun, wenn uns die Pflegekräfte ausgehen? © Alexander Alber
 

Immer mehr alte Menschen, steigende Kosten für die Pflege, Personalmangel­: Wohin soll das führen? Südtirol auf dem Weg in den Pflegenotstand.

Schutzlos, hilflos, würdelos“: Dies sei das Schicksal alter Menschen, die auf Pflege angewiesen sind. Mehr noch: Man habe sie „der Pflegemafia ausgeliefert“.
Claus Fussek hat die Erwartungen nicht enttäuscht: Der mit Auszeichnungen überhäufte ehemalige Sozialarbeiter, Autor und Pflegekritiker aus Bayern hat beim Kongress der Gewerkschaft Ago am 16. April im Bozner Kolpingsaal wiederholt, was er bereits 2011 sagte – damals im Waltherhaus. Seine zentralen Thesen: Die Grund- und Menschenrechte alter Menschen werden mit Füßen getreten; die Betreiber der Heime verdienen gutes ...

weitere Bilder

  • Martin Grabmaier Elisabeth Gruber Pflegepersonal Infografik Moritz Schwienbacher
  • Rodica und Adriana Badante mit Seniorin Seniorenwohnheim Lorenzerhof

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.