Gesellschaft & Wissen

Der Mann im Haus

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 14. Juni 2018

Lena Wopfner und ihr Vater
Lena Wopfner und ihr Vater © Hannah Matzoll
 

Gabriel-Grüner-Schülerpreis: Unsere Autorin Lena Wopfner hat erlebt, wie Vater und Mutter die Rollen getauscht haben. Warum, fragt sie sich, machen das immer noch so wenige Männer? Text: Lena Wopfner

Es riecht nach Fisch, als ich mit meiner Schwester Hanna von der Schule nach Hause komme. Ich ziehe Jacke und Schuhe aus, gehe in die Küche. Das Öl in der Pfanne brutzelt. „Und, wie war die Schule?“, fragt mein Vater, der am Herd steht und das frittierte Fischfilet wendet.
Er trägt eine Brille, die manchmal beim Kochen anläuft. Er hat eine hohe Stirn und Geheimratsecken. Um die Augen bilden sich Fältchen, vor allem wenn er lacht. Hanna und ich decken den Tisch fertig. Gemeinsam essen wir. Meine Mutter ist bei der Arbeit.
Dass mein Vater, Erich Wopfner, mittags für ...

weitere Bilder

  • Haushalt Christian Fink und sein Sohn Elternzeit

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.