Gesellschaft & Wissen

1.000 Kilometer und 1 Traum

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 21. Juni 2018

Fabio Scognamiglio
Fabio Scognamiglio arbeitet als Barkeeper in Bruneck: „In einem Teil Italiens, der mir ganz und gar nicht als solcher erschien.“ © Thomas Hainz
 

Mehr als 20.000 Süditaliener leben in Südtirol. Haben sie hier etwas Besseres vorgefunden als das, was sie zurückgelassen haben?

Zwischen Süditalien und Südtirol beträgt die Entfernung: 1.000 Kilometer, einen Traum, viel Mut und große Hoffnung. In Südtirol sind etwa 21.400 Menschen aus dem ­Süden ­Italiens ansässig, sie haben sich, aus den verschiedensten Gründen, entschieden, ihr Leben am anderen Ende des Landes zu wagen. Doch allen gemeinsam ist die Hoffnung, etwas Besseres zu finden als das, was sie zurückgelassen haben.
Aus Urlaub wird Alltag. Durch die Eingangstür des Mehrfamilienhauses in Bruneck dringen Stimmen. Kindlich und laut klingen sie, doch unter ­ihnen versucht auch eine ...

weitere Bilder

  • Barbara Cardinale mit ihren Kindern Marco Leoni Andrea Stella

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.