Gesellschaft & Wissen

Leben mit 280 Euro

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 25. Oktober 2018

Ronald Abfalterer und seine Partnerin
Ronald Abfalterer und seine Partnerin: „Himmelschreiende Ungerechtigkeit.“ © Privat
 

In Südtirol gibt es 45.000 Zivilinvaliden. Sie haben es nicht leicht. Der Fall einer Frau in Klausen zeigt exemplarisch, wie sehr sie Ärzten, Behörden und Politik ausgeliefert sind.

Ronald Abfalterer ist auf 180. Das will etwas heißen. Denn ansonsten ist der Spengler aus Kollmann weitum als ruhig und zurückhaltend bekannt. Neben ihm sitzt seine Partnerin, eine Frau um die 40. Sie ist Invalidin.

„Wie ist es möglich“, schäumt er, „dass es ausgerechnet in einem so reichen Land wie Südtirol derart ungerecht hergeht?“ Dauernd liest er von Politikern, die sich mit mehreren 100.000 Euro Vorschuss in die Rente verabschieden. Oder von Sanitätsgenerälen, die sich ihr Ausscheiden aus dem Job mit 180.000 Euro vergolden lassen.

Seiner Partnerin ist ...

weitere Bilder

  • Anmic-Präsident Thomas Aichner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.