Gesellschaft & Wissen

„Das ist wohl ein Witz“

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 29. November 2018

Flughafen Bozen
Flughafen Bozen: „Privatflieger“, sagt Dissinger, „dürfen fliegen, sie müssen aber dafür bezahlen.“ © Alexander Alber
 

In der letzten ff hat Landeshauptmann Kompatscher ihn scharf angegriffen. Jetzt schlägt Klauspeter Dissinger zurück: „Der Flughafen muss verkleinert werden.“

Die Kritik von Landeshauptmann Arno Kompatscher in der ff (47/2018) war scharf: „Ich bin fuchsteufelswild. Mir reicht es jetzt. Und das sind genau die Typen, die damals, als ich das Referendum machen wollte, mir dafür diesen Preis verliehen haben. Und sich bis heute nicht entschuldigt haben. Und das ist die Art, wie man in Südtirol billige Polemiken macht …“
„Die Typen“ vom Dachverband für Natur und Umweltschutz fühlen sich damit zu Unrecht kritisiert. Ihr Präsident Klauspeter Dissinger sagt, er und die Seinen würden sich ehrenamtlich für den Umweltschutz ...

weitere Bilder

  • Klauspeter Dissinger

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.