Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Gesellschaft & Wissen

Das Jahr

Aus ff 01 vom Donnerstag, den 03. Januar 2019

Infografik
© Alexander Alber
 

Wie viele Sekunden hat das Jahr? Nach welchem Kalender leben wir eigentlich? Und warum fürchten sich viele vor Freitag, dem 13.?

Die ­Jahreszahl

Als am 31. Dezember um Mitternacht die ­Korken knallten, hat es offiziell ­begonnen: das neue Jahr 2019.
Quersumme: 12, Zahlenlänge: vier, römisch: MMXIX.

Zwischen den Jahren

So wird die Zeit zwischen ­Weihnachten und Neujahr ­bezeichnet. Entstanden ist der Begriff aufgrund des ewigen Hin und Her bei der Festlegung des Kalenders. Wann das Jahr denn nun beginnt, darüber war man sich lange nicht einig.
Die antiken Römer feierten die Jahreswende am 1. März, die Christen brachten im 1. Jahrhundert ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.