Gesellschaft & Wissen

Angst nein, Respekt schon

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 10. Januar 2019

Dominik Paris
"Der Wille, der Beste zu sein, ist nach wie vor da." Dominik Paris © Red Bull Content
 

Dominik Paris über seinen Wandel vom Halodri zum Profi – und warum, wer Rennfahrer werden will, unbedingt mit dem Neuschneefahren beginnen muss. (Das Interview zur Titelgeschichte)

ff: Mit 17 machten Sie das, was die meisten Jugendlichen machen: Sie zogen es vor, mit ihren Kollegen zu feiern,
anstatt hart zu trainieren. Aber dann schafften Sie den Wandel vom Halodri zum Profi. Wie ist das gelungen?

Dominik Paris: Es ist ja so: Wenn man jung ist, also 15, 16, 17 Jahre alt, dann hat man das Gefühl, es geht, wenn ich sportle und zugleich mit den Kollegen ein bisschen feiern geh. Tatsächlich kann man einige Bierchen trinken, und trotzdem gute Resultate erzielen. Das geht aber nur auf einem bestimmten Level gut. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.