Gesellschaft & Wissen

Dass man daraus lernt

Aus ff 08 vom Donnerstag, den 21. Februar 2019

Eingeschlossener Verkehrsteilnehmer auf der Brennerautobahn
Als es endlich hell wurde, kam die Feuerwehr: Verpflegung eingeschlossener Verkehrsteilnehmer auf der Brennerautobahn am 2. Februar 2019. © Freiwillige Feuerwehren
 

Nicht der Schnee war es, der das Chaos auf der Brennerautobahn ausgelöst hat. Sondern das Versagen der Behörden. Protokoll eines Eingeschlossenen.

Im Schneechaos auf der Brennerautobahn war, unter Tausenden anderen, auch Manfred Hainz unterwegs. Der Landwirt aus Pfalzen – und ehemalige Bürgermeister – hatte an jenem Wochenende eine intensive Tour auf dem Programm: vom Pustertal nach Mailand, von dort ins Sarntal und dann weiter nach Bruneck. Um am nächsten Tag nach München zu fahren. Grund für den Rundtripp war der Besuch von Freunden aus Fernost: ein chinesischer Unternehmer, der in Shanghai eine Skihalle betreibt, ein Geschäftsmann aus Südkorea, ihre Ehefrauen und ein 12-jähriges Mädchen, die Tochter des chinesischen ...

weitere Bilder

  • Manfred Hainz mit Freunden Chaos auf der Brennerautobahn

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.