Gesellschaft & Wissen

Ab in den Müll

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 28. Februar 2019

Plakat
Das Projekt zweier Studentinnen, die auf Obdachlose ­aufmerksam machen wollen, zerstörte die ­Polizei in wenigen Stunden. © Alexander Alber
 

Zwei Studentinnen hängen in Bozen Plakate auf, um auf Obdachlose aufmerksam zu machen – eine Aktion, die bei der Polizei alles andere als gut ankommt.

Zwei Studentinnen der Universität Bozen, acht Helfer, 80 Plakate und eine ­Aktion in der Nacht. Das Ziel: auf das Leben der Obdachlosen in Bozen aufmerksam zu machen.
Lisa Eggert und Marla Nichele schließen sich im Oktober für ein Projekt im Rahmen des Studienganges Ökosoziales Design an der Uni Bozen zusammen. Im Seminar geht es um den Kapuzinerpark und die Fragestellung: Wie kann man ihn umgestalten? Doch die beiden Studentinnen bleiben an einem anderen Thema hängen: Sie fragen sich: Wo halten sich hier eigentlich all die Obdachlosen auf?
Nach der ersten Recherche, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.