Gesellschaft & Wissen

Freiraum statt Eiltempo

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 28. Februar 2019

Studenten von damals
Studenten von damals, gut 40 Jahre ist es her: Eine klare Trennung zwischen Freizeit und Studium gab es nicht immer (2. von rechts ist Günther Pallaver, der Autor dieser Geschichte). © Skolast
 

Die Studenten vor 40 Jahren hatten mehr Platz sich zu entfalten. Ein bisschen mehr davon würde unser Autor auch der Generation von heute wünschen.

Freizeit, Feste und Konsum von Kultur der Studierenden unterschieden sich im Vergleich zu heute grundlegend: Gesellschaftliche und strukturelle Rahmenbedingungen waren ganz andere. Die Siebzigerjahre und auch noch der Beginn der Achtzigerjahre waren der lange, allmählich abflauende Wurmfortsatz der studentischen Protestbewegung des Jahres 1968 in Paris, Berlin, Rom und anderen Universitätsstädten.
An meinem Studienort in Innsbruck (mit kurzen Abstechern nach Salzburg, Wien und Verona, während mein Aufenthalt in London schon eine andere Geschichte war) gab es ein diffuses ...

weitere Bilder

  • Cover

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.