Gesellschaft & Wissen

Das soziale Gewissen

Aus ff 11 vom Donnerstag, den 14. März 2019

Josef Stricker und Florian Kronbichler
Der Geistliche Josef Stricker (links) und der Journalist und ehemalige Kammerabgeordnete Florian Kronbichler kennen sich schon lange und gut: „Lieber Sepp, wohin jetzt mit unserer Glückseligkeit.“ © Alexander Alber
 

Arbeiterpriester, Gewerkschafter, Dissident. Josef Stricker wird am Josefitag 80. Ein Wandergespräch zum Geburtstag.

ff: Lieber Sepp, 80 Jahr! Priester, Gewerkschafter, KVW-Assistent, dazu Lehrer, Publizist – wenn du zurückdenkst, würdest du das noch
einmal machen?

Josef Stricker: Ich war immer neugierig auf Neues. Und rückblickend darf ich dankbar sagen, ich habe eine abwechslungsreiche Biografie.

Fehlte eigentlich nur noch ein ­Abstecher in die Politik.

Mein Freund Luis Pichler hat in den Achtzigerjahren den Schritt gemacht und für den Bozner Gemeinderat kandidiert. Ich war nicht glücklich damit und ...

weitere Bilder

  • Josef Stricker und Florian Kronbichler Josef Stricker und Florian Kronbichler

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.