Gesellschaft & Wissen

Gesünder lebt sich’s ohne

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 21. März 2019

Obstbauer spritzt seine Apfelanlage
Ein Obstbauer spritzt seine Apfelanlage (2011): Die schädlichen Wirkstoffe werden durch die Luft bis in entlegene Seitentäler auf 1.600 Höhenmeter transportiert. © Alexander Alber
 

Wie schädlich sind Pestizide in der Luft für die Menschen? Zwei Südtiroler Studien geben Entwarnung. Doch es gibt auch Fragezeichen.

Lino Wegher ist ein besonnener Mann Ende 50, der gerne bei offenem Fenster in seinem Büro sitzt. Er lächelt meistens und ist mit seinen Gesprächspartnern schnell per Du. Wegher ist der Verantwortliche der Sektion Umweltmedizin im Sanitätsbetrieb. Als solcher hat er 2014 und 2015 eine „Studie zur Überprüfung der Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf die menschliche Gesundheit in der Provinz Bozen“ durchgeführt. Erstens.
Und zweitens hat er auch die Studie der Umweltagentur des Landes 2016 begleitet. Sie hatte zum Ziel, zu ermitteln, ob und in welcher Konzentration ...

weitere Bilder

  • Infografik

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.