Gesellschaft & Wissen

Kampf mit dem ­eigenen Körper

Aus ff 19 vom Donnerstag, den 09. Mai 2019

Marie-Lena
Marie-Lenas Leben ist ein Streben nach Perfektion: „Die Essstörung hat mein Leben auf den Kopf gestellt.“ © Jara Lia Tschöll
 

Wenn die Angst vor Essen das Leben bestimmt.

Marie-Lena wählt ihre Worte mit Bedacht. Lieber länger nachdenken, als etwas zu Intimes preisgeben. Ihre ­Geschichte hat sie schon unzählige Male erzählt, Therapeuten, Ärzten, Freunden und nun uns, Fremden. Ihre Stimme ist kühl, distanziert, und vielleicht deshalb ist ihre Geschichte so berührend. Sie erzählt von Vorurteilen, Missverstandenwerden, Streben nach Perfektion und dem Leben mit Magersucht.
Die Essstörung, die bei jedem Menschen anders ist, stellte Marie-Lenas Leben auf den Kopf. Sie erzählt uns ihre Geschichte, um „anderen zu helfen“.
2016 gab es in ...

weitere Bilder

  • Marie-Lena

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.