Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Gesellschaft & Wissen

Selfie Safari

Aus ff 37 vom Donnerstag, den 12. September 2019

Fotos aus Südtirol verstopfen das Internet, Touristen in Südtirol ­Seilbahnen und Seeufer. Ersticken wir an den Massen im Bergidyll? Ein Ausflug zu den Hotspots unserer Heimat.

Am Ufer des Pragser Wildsees wird scharf geschossen. Klick.Klick.Klick. Zwar wird immer wieder vor dem vermeintlichen Bergidyll gewarnt – Achtung, Instagramer!, doch so oft und so eindringlich auch gewarnt wird, die Warnungen werden ignoriert. Zum Pragser Wildsee, da muss man hin, denn der See ist ein Hotspot, ein Instagram-Hit, ein Ort, den man gesehen, pardon, fotografiert haben muss. Der Pragser Wildsee ist seit Jahren fotografisches Kriegsgebiet, dessen Panorama unter Dauerbeschuss steht. Als Besucher muss man aufpassen, nicht in die Schusslinie eines verliebten Pärchens zu ...

weitere Bilder

  • Richard hat gut lachen Keine Querfeldeintouren! Will haben Ein Reschensee-Quickie Posen im Minutentakt

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.