Gesellschaft & Wissen

Wie ein wildes Tier

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 20. August 2020

Die Lunge
Die Lunge ist unser zentrales Atmungsorgan: „Sars-Cov-2 kann oft nicht nur die Lunge, sondern auch andere Organe ­schädigen, mit möglichen Langzeitfolgen.“ © Freepik
 

Welche Folgeschäden Corona-Patienten drohen, ­darüber ist noch wenig bekannt. Eine Bozner ­Lungenfachärztin erzählt von den Tücken der Sars-Cov-2-Infektion.

Christine Seebacher kann sich noch gut daran erinnern, wie sich die Situation ganz plötzlich gedreht hat. Sie war im Urlaub und telefonierte via Whatsapp mit einzelnen Kollegen ihrer Abteilung. Aussagen wie „Die Situation hier ist furchtbar“ bekam sie da zu hören. Selbst die ruhigen, besonnenen Kollegen sagten: „Es ist die Hölle. Man kann es sich kaum vorstellen, wenn man nicht selbst dabei ist.“

Es war dann tatsächlich so. Bei einem ihrer ersten Nachtdienste erlebte Christine Seebacher, wie ihre Kollegen bis zu fünf Patienten intubieren mussten. „Es ist alles ...

weitere Bilder

  • Christine Seebacher

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.