Gesellschaft & Wissen

Der PR-Gau

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 24. September 2020

Pestizidtirol-Kampagne
Bildgewaltig: Die Pestizidtirol-Kampagne verbuchte beim Prozessauftakt am Dienstag vergangener Woche einen PR-Sieg. © Alexander Alber
 

Im Pestizidprozess hat Südtirol medial die Deutungshoheit verloren. Änderung ist bislang keine in Sicht.

Wenn das mal nicht nach hinten losgeht.“ Ursula Heller spricht mit Bedacht, aber nicht ohne eine gewisse Süffisanz. Sie lässt die Genugtuung, auf Risse in einer sorgsam polierten Fassade hinweisen zu können, durchscheinen. Der von ihr anmoderierte Beitrag liefert klassische Schönwetterbilder: „Südtirolidylle pur. Die sie sich hier nicht verderben lassen wollen.“

Heller moderiert Kontrovers, ein politisches TV-Magazin, mittwochabends im Bayerischen Rundfunk zu sehen. Die Sendung stimmte vergangene Woche in einen größer werdenden Chor gewichtiger Medien, deutsch- ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.