Gesellschaft & Wissen

Die noch Kontakte haben

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 26. November 2020

HC Pustertal
Niemand darf den ­Spielern des HC Pustertal im Moment zuschauen: „Keine Gänsehaut mehr“. © Optic Rapid
 

Die Meisterschaften in Handball, Fußball und Eishockey gehen weiter – trotz Corona. Ein Privileg. Wie die Vereine leiden und wie die Spieler mit dem Virus leben.

Am vergangenen Freitag war Hannes Christanell gut 2.000 Kilometer unterwegs. Abfahrt um 9 Uhr Früh in Meran, Ankunft um 11 Uhr am Abend in Fasano in Apulien. Fortbewegungsmittel: ein Reisebus mit 20 Personen an Bord. Eine Übernachtung im Hotel. Am Samstag um 19 Uhr hatte Christanell, 33, einen dringlichen Termin. Danach sofort Rückreise nach Meran, noch in der Nacht. Rückkehr in Meran am Sonntag in der Früh.

Der Zweck der Reise: ein Handballspiel der Serie A. Fasano gegen Meran. 30:20 für Fasano der Endstand. Meran hat keinen guten Tag.

Corona hat viele Aktivitäten ...

weitere Bilder

  • Fußball Handball

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.