Gesellschaft & Wissen

Ich halte Abstand, weil ich dich mag

Aus ff 50 vom Donnerstag, den 10. Dezember 2020

Weihnachten
Weihnnachten 2020 wird ­einsamer und stiller sein: ­Psychologen raten, die ­Erwartungen herunterzu­schrauben und das Fest ­rechtzeitig zu planen. © Unsplash
 

Liebe, Harmonie, Gemeinschaft: Mit Weihnachten verknüpfen sich große Erwartungen. Wie lässt sich das Fest überstehen, wenn überall dieses Virus lauert?

Martin Krautwurst hat an Weihnachten immer viel zu tun. Das Festessen gibt es zwischendurch, zwischen den Terminen, die der Pfarrer der evangelischen Gemeinde in Meran wahrzunehmen hat. Heuer sind es noch mehr als sonst: In die evangelische Kirche in Meran dürfen nur 110 Menschen statt 300 – zu Weihnachten kommen immer auch viele Katholiken in die Mette. Mehr als 110 Menschen mit Maske und auf Abstand erlaubt Corona heuer nicht – ein Meter Abstand in alle Richtungen.

Der evangelische Pfarrer muss wie Reinhard Demetz, Seelsorgeamtsleiter der Diözese Bozen, dafür sorgen, dass ...

weitere Bilder

  • Weihnachten Tanja Bernard Miribung

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.