Gesellschaft & Wissen

Außer Kontrolle

Aus ff 08 vom Donnerstag, den 25. Februar 2021

Magersucht
Teufelskreis Magersucht: Die Zahl der Patientinnen hat sich verdoppelt. Im Januar hatte die Fachstelle Infes in Bozen 27 Klientinnen, wovon 22 neu dazukamen. © Freepik
 

Pandemie und Lockdowns führen bei jungen Mädchen zu einem Anstieg von Essstörungen. Viele behandelnde Dienste und Hilfestellen sind überfordert.

Es beginnt damit, dass sie gesünder leben und mehr Sport treiben wollen. Mehr auf ihre Ernährung achten. Fetthaltige Lebensmittel fallen gleich weg, nach und nach auch Kohlenhydrate. Dann lassen sie die eine oder andere Mahlzeit ausfallen. Die Kilos fallen. Irgendwann kommen sie aus der Sache nicht mehr heraus. Der Körper gleicht zunehmend einem Gerüst aus Haut und Knochen.

Die meist sehr jungen Frauen und Mädchen kriegen das in ihrer Besessenheit des Kalorienzählens oft gar nicht mit. Sie rutschen in die Magersucht hinein. Es ist ein Teufelskreis. Und die Corona-Pandemie hat ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.