Gesellschaft & Wissen

Schenkt ein! Zum Wohl!

Wein
„Wein war über Tausende von Jahren das ­wichtigste ­Medikament, oft sogar das einzige.“ Hans-Ulrich Grimm © Freepik
 

Wein ist gesund. Wer keinen Wein trinkt, lebt gefährlicher. Zu diesem überraschenden Schluss kommt der Ernährungsdetektiv Hans-Ulrich Grimm in seinem neuen Buch. Was davon zu halten ist.

Er trinkt ein Glas Apfelschorle. Bio zwar, aber keinen Wein. Warum, wo der Wein doch so gesund sein soll? Auf diese Frage muss Hans-Ulrich Grimm erst einmal lachen. Er habe, sagt er, seine Trinkgewohnheiten in letzter Zeit nicht wesentlich geändert. Auch nicht nach seinem Weinbuch. Schließlich gehe es nicht ums Vieltrinken oder gar ums Saufen, sondern um ein gesundes Maß.

Es ist ein warmer Nachmittag im Mai, auf dem Thermenplatz in Meran sitzt es sich gut. Hans-Ulrich Grimm ist ein angenehmer Gesprächspartner. Er hat sich in den vergangenen Jahren ausgiebig mit dem Thema Wein

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.