Kultur

Im Pfefferland

Aus ff 01 vom Donnerstag, den 05. Januar 2017

Sachbuch für Kinder: (ct) Praktisch, sachlich, konzipiert wie ein kleines Nachschlagewerk: So zeigt sich „Wo der Pfeffer wirklich wächst und wozu man Seemannsgarn braucht“ (S. Fischer 2016, 144 Seiten, ­10,70 €). Wie durch ein Kaleidoskop kann das Kind von den Wundern der Welt erfahren und einige auch enträtseln. Das älteste Pfefferland etwa ist Indien, beim Viererklee handelt es sich um eine Missbildung, und Ohren­schmalz schützt das Ohr – lauter Antworten auf spannende Fragen, die sich nicht nur an Neunmalschlaue richten. In der Leseförderung steht das ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.