Kultur

Da war doch was

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 02. Februar 2017

„Die Straße der Ameisen“
Das Ensemble von „Die Straße der Ameisen“ von Roland Schimmelpfennig (Regie: Torsten Schilling) im Meraner Altstadttheater. © Andreas Marini
 

Theater: (ml) Sie glotzen berauscht in einen Fernseher, in dem offensichtlich eine rührselige wie lustige Telenovela zu sehen ist; sie folgen fasziniert einer Schneeflocke, die mitten im Sommer vom Himmel herabschwebt; sie hoffen mit Großvater, der an einer Straße seit 45 Jahren auf ein Paket seines Bruders wartet, und sie entdecken, als das Paket tatsächlich eintrifft, jene Objekte darin, die ihr Leben verändern.
„Die Straße der Ameisen“ heißt das Stück von Roland Schimmelpfennig, zu sehen derzeit im Meraner Altstadttheater. Der deutsche ­Dramaturg und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.