Kultur

Sie schauen uns an

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 02. März 2017

Verena Kammerer
Irgendwie unheimlich: Die Welt, wie Verena Kammerer sie sieht.
 

Literatur: (gm) Das Buch von Verena Kammerer (51, die Künstlerin lebt in Berlin) versammelt Bilder und Stimmen. Es ist eine sehr poetische und eine ein wenig unheimliche Tier- und Menschenwelt, die aus „heimat irgendwo“ (Edition Raetia 2017, 174 Seiten, 19,90 €) spricht oder herausschaut.
Die Zeichnungen in diesem Buch sind in den Jahren 1997 bis 2016 entstanden, die Künstlerin verwendete dafür immer nur einen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.