Kultur

Der Eros des Kreuzes

Aus ff 10 vom Donnerstag, den 09. März 2017

Buchcover
Religion, Eros, Zeitgeschichte: Neuer Roman von Erri De Luca. © ­Feltrinelli
 

Literatur: (gm) Der neue Roman von Erri De Luca nahm seinen Ausgang in der Stube von Lois Anvidalfarei und ­Roberta Dapunt in Pedratsches, er Bildhauer, sie Dichterin. Lois Anvidalfarei erzählte eine Geschichte, die die ­Imagination des bekannten Schriftstellers in Gang setzte.
„La natura esposta“ (­Feltrinelli 2016, 123 Seiten, 13 Euro) erzählt von einem Bildhauer in einem Bergdorf, der kleine Arbeiten ausführt und Flüchtlinge über die Berge bringt. Er ist ein besonderer Schlepper; er gibt ihnen das Geld zurück. Als er auffliegt, zieht er sich an einen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.