Kultur

Komischer Ernst

Aus ff 14 vom Donnerstag, den 06. April 2017

„Le Nozze di Figaro“
Mozarts „Le Nozze di Figaro“ am Bozner Stadttheater: Gutes Niveau, inhomogene Darbietung. © Kirsten Nijhof
 

Oper: (mt) Die meisterhafte ­Balance von exzentrischer Komödiantik und bitterem Ernst ist das Kennzeichen von Mozarts „Le Nozze di Figaro“. Die Oper fordert von allen Ausführenden Virtuosität, Unbeschwertheit und Einfühlungsvermögen. Das Haydn-Orchester spielt zumeist präzis, mit fein abgestufter Dynamik, es fehlen zuweilen aber Brillanz und klangliche Schönheit. ­Enrico Calesso dirigiert mit detaillierter ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.