Kultur

Das Netz der Frauen

Aus ff 14 vom Donnerstag, den 06. April 2017

Ausstellung
Die List, sich konstruktiv und nicht eitel auseinanderzusetzen: Die Galerie Museum zeigt, was Feministinnen so machen. © Galerie Museum
 

Kunst: (gm) In der Galerie ­Museum in Bozen hat die politische Kunst eine Heimat. Das zeigt auch die Ausstellung „To become two“ (bis 6. Mai). Die australische Künstlerin Alex Martinis Roe (35) zeigt darin, wie Frauen untereinander Gemeinschaft ­schaffen. Doch freilich Achtung: Besucher müssen viel Zeit für die ­Videos mitbringen, in denen Martinis Roe die Anfänge der Frauen­buchhandlung in Mailand nachvollzieht, Studentinnen in einer Performance von der ersten Universitätsstudentin in Europa im 17. Jahrhundert erzählen lässt oder in „Our future network“ ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.