Kultur

Selbst­gespräche

Aus ff 17 vom Donnerstag, den 27. April 2017

Gehard Demetz
Gehard Demetz' Figuren, sind jetzt in New York in der Galerie Jack Shainman (bis 3. Juni) ausgestellt. © Archiv
 

Kunst: (gm) Gehard Demetz (das „r“ in Gerhard verlor der Standesbeamte kurz nach Demetz‘ Geburt) ist einer der Grödner Bildhauer, die mit Holz etwas Neues anzufangen wissen. Seine kindlichen Figuren sind Selbstgespräche, machen die Sprünge in der Psyche deutlich. Wie seine Figuren, die jetzt in New York in der Galerie Jack Shainman (bis 3. Juni) ausgestellt sind. „Introjection“ ist der Titel, in der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.