Kultur

Eindeutig mehrdeutig

Aus ff 20 vom Donnerstag, den 18. Mai 2017

„Königskinder“ von Sylvia Barbolini
Die „Königskinder“ in der Erbse von Sylvia Barbolini: Dingen und Begriffen eine zweite, eine tiefere Bedeutung abgerungen. © Alexander Alber
 

Kunst: (gm) Die Künstlerin Sylvia Barbolini verfügt über eine große handwerkliche Bandbreite: Malerei, Stickerei, Fotografie, Siebdruck, Monotypie, Skulptur, Reliefdruck – wobei sich etwa Malerei und Stickerei unmerklich über­lagern. Barbolini (31, sie lebt in Kastelruth und Rottweil) zeigt ihre „Allegorien“ in einer Ausstellung in der Galerie Prisma in Bozen (bis 1.6. 2017, Di.–Fr. 10–13, 14–18, Do. bis 20 ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.