Kultur

Gang nach Klagenfurt

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 01. Juni 2017

Maxi Obexer
Zum Bachmannpreis eingeladen: die Autorin Maxi Obexer. © Alexander Alber
 

Literatur: (gm) Die Südtiroler Schriftstellerin Maxi Obexer ist gerade in New York – für eine szenische Lesung ihres Stückes „Illegale Helfer“. Es ist schon die vierte Lesung aus dem Stück, das zu zivilem Ungehorsam aufruft. Es wurde 2014 vom Westdeutschen Rundfunk als Hörspiel produziert und 2016 am Salzburger Schauspielhaus uraufgeführt.
Obexer (47, sie ist in Feldthurns aufgewachsen und lebt schon lange in Berlin) hat bisher erst einen Roman verfasst („Wenn gefährliche Hunde lachen“, Folio 2011), ihr zweiter erscheint im Herbst im ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.