Kultur

Fräulein Wunder

Aus ff 26 vom Donnerstag, den 29. Juni 2017

Wonder Woman
Kämpft gegen griechische Götter, kriegerische Deutsche und ein männliches Rollenbild: „Wonder Woman“ Diana. © Archiv
 

Film: (tg) Auf ihren Platz auf der Kinoleinwand mussten weibliche Superhelden lange warten. Ob „Supergirl“ oder „Catwoman“, in der aktuellen Flut an Verfilmungen aus dem DC- und Marvel-Universum spielten Frauen kaum eine Rolle. Zumindest bisher. „Wonder Woman“, in den Dreißigerjahren zur Bekämpfung des Chauvinismus in den Comics erfunden, feiert im gleichnamigen Film derzeit Renaissance.
Regisseurin Patty Jenkins hat die Handlung in die Zeit des Ersten Weltkriegs zurückverlegt. In der Exposition wird eine idyllische Parallelwelt in Form einer ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.