Kultur

Klausen setzt auf Kunst

Aus ff 27 vom Donnerstag, den 06. Juli 2017

Kapuzinergarten
Kapuzinergarten in Klausen: Bereich für das neue Kinder- und Kunstmuseum.
 

Kunstförderung: (ml) Im historischen Künstlerstädtchen Klausen will man Nägel mit Köpfen machen. Eine von der Koester-Stiftung Dortmund in Aussicht gestellte Dauerleihgabe lässt die Klausner Gemeindeverwaltung, aber auch zahlreiche Bürger schon seit über zwei Jahren vom Wiederaufleben einer Künstlerkolonie träumen – und einem Museum,­ das im regionalen Umfeld seinesgleichen suchen soll: ein Kinder- und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.