Kultur

Der weibliche Aufstand

Aus ff 28 vom Donnerstag, den 13. Juli 2017

Theatergruppe „binnen-i“
Frauenaufstand, Frauenschmerzen, mit zu wenig Schärfe: Die fünf Frauen von der Theatergruppe „binnen-i“. © Maximilian Ritter
 

Theater: (gm) Der „Tschumpus“ in Brixen, das ehemalige Gefängnis, liegt mitten in der Stadt, neben dem Dom. Das Gefängnis ist jetzt ein Ort für Kultur. Am Montag, bei der ­Premiere von „total quality woman“ (nach Texten von Falk ­Richter) schwebten Orgelklänge vom Dom in den Innenhof des „Tschumpus“. Irgendwie passend, auch wenn es in der Inszenierung von Eva Kuen um Frauenkämpfe, Frauenkrämpfe, Frauen­bilder, Frauenleiden geht. Die Emanzipation muss ja auch gegen die Kirche erkämpft werden.
„total quality woman“ ist die erste Produktion ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.