Kultur

Sonnenseiten

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 10. August 2017

Sibylle Berg, Der Tag, als meine Frau einen Mann fand.
Sibylle Berg, Der Tag, als meine Frau einen Mann fand. Hanser 2015, 256 Seiten, circa 20 Euro. (dtv-Taschenbuch circa 10 Euro) © dtv
 

Ferienzeit, Lesezeit – aber welches Buch soll mitreisen? Die Empfehlungen der ff-Redaktion für Strandtasche, Rucksack und Reisekoffer.

Urlaub in den Feuchtgebieten

Sibylle Berg, Der Tag, als meine Frau einen Mann fand. Hanser 2015, 256 Seiten, circa 20 Euro. (dtv-Taschenbuch circa 10 Euro)

Willkommen am Ende der Nahrungskette. Sorry schon mal für deftige Sprache, aber wenn Chloe und Rasmus nach langjähriger Beziehung das Schlachtfeld namens Bett neu verhandeln, gehören Masturbations- und Kopulationsfantasien nun mal mit zur Konkursmasse. Je expliziter, desto besser.
Sibylle Berg, die ihre zynische Sicht auf den gedemütigten Großstadtmenschen in jedes erdenkliche Medium ...

weitere Bilder

  • Gerhard Polt, Circus Maximus. Thomas Glavinic. Das größere Wunder. Zsuzsa Bánk, Der Schwimmer. Martin Suter, Huber spannt aus. Ror Wolf, Die Gedichte.
  • Doris Knecht, Gruber geht. Zoran Feric, In der Einsamkeit nahe dem Meer. Thomas Raab, Still – Chronik eines Mörders.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.