Kultur

„Unser kleines Volk“

Aus ff 33 vom Donnerstag, den 17. August 2017

Philipp Burger
Frei.Wild-Sänger Philipp Burger bei ­einem Konzert im Innsbrucker „Hafen“: Im Weltbild der Band gibt es nur „Wir“ und „Ihr“. © Alexander Alber
 

Glühender (Südtirol-)Patriotismus gehört zum Erfolgscode der Rockband „Frei.Wild“. Wer ihn nicht teilt, der soll „in der Hölle schmoren“.

Frei.Wild ist „Die Band, die Wahrheit bringt“. So heißt es in einem Song der Band. Er beginnt ausnahmsweise mit einem Klavierstück und nicht mit dem Stampfen der Gitarren. „Und so stehen wir noch lange / Zu uns selbst, zu diesem Leben / Die einen ersticken in ihrer Asche / Während wir noch lange durchs Feuer gehen.“
Maskuline Heldendichtung. Testosteron­stöße. Die einen ersticken, und wir gehen durchs Feuer! Woher kommen bloß diese Bilder? „Wir werden die Wahrheit abfeuern“ oder „Wir reiten in den Untergang“ singt die Band – Deutschrock-Cowboys, die dem ...

weitere Bilder

  • Liedtexte

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.