Kultur

Die leise Radikale

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 05. Oktober 2017

Anna Heiss
Anna Heiss ist die neue Leiterin der „Dekadenz“ in ­Brixen, sie kennt den Keller seit ihrer Kindheit: „Ein großes Abgeholt­werden.“ © Alexander Alber
 

Anna Heiss ist die neue Leiterin der „Dekadenz“ in Brixen. Sie hat das Zeug, einen anderen Ton in die Südtiroler Theaterlandschaft zu bringen. Wie sie gestrickt ist, was sie vorhat.

Wenn Anna Heiss in den Keller der „Dekadenz“ in Brixen steigt, findet sie ein Stück ihrer Kindheit wieder. Nicht die Erinnerung an ein Theaterstück, aber die Erinnerung an einen Geruch oder ein Gefühl, an das Theater als Parallelwelt oder Schutzraum.
Hier, erzählt sie, sei sie oft gewesen als Kind. Ihr Vater, der grüne Landtagsabgeordnete Hans Heiss, war vor 37 Jahren eines der Gründungsmitglieder des Kleinkunstkellers, aber über ihn wollen wir jetzt nicht reden. Sie wird ohnehin oft an ihm gemessen, als wären sie eine Person. Sie ist freilich in einem „kulturaffinen ...

weitere Bilder

  • Anna Heiss

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.