Kultur

Kuhfladen wie Almkäse

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 26. Oktober 2017

Lenz Koppelstätter
Lenz Koppelstätter baut seine Grauner-Krimis zur Trilogie aus. Diesmal mit Toten am Brenner. © lenzkoppelstaetter.net
 

Literatur – Krimi von Lenz Koppelstätter: (ar) Schon die detaillierte Landkarte auf der ersten S­eite dient Südtiroler Lesern als Hinweis: Achtung, dieses Buch ist nicht für euch! „Nachts am Brenner“ (KiWi 2017, 325 Seiten, 10 Euro), der ­dritte Krimi des Südtiroler Autors Lenz Koppelstätter, richtet sich wie seine Vorgänger an ein ausländisches Christkindlmarkt-Publikum. Leser, die Kitsch und Klischees verzeihen. Nicht mit den Augen rollen, wenn ihnen Brixen als Stadt beschrieben wird, in der „die Politik noch immer in der Sakristei gemacht wird“. Und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.