Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Kultur

Rivalen im Weltall

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 11. Januar 2018

Kinderbuch – ein Flug zum Mond: (ct) Die beiden sind sich nicht grün, sie sind Rivalen in Sachen Weltall, Superhund Hugo und der dämliche Nachbarhund Happo. Dass zunächst Happo die Nase vorn hat, lässt Hugo nicht auf sich sitzen. Wozu gibt es in Omas Keller ein Superauto und unter dem Dach ein geheimes Fernrohr? Hugo wird Sterngucker, aus dem Auto eine Rakete und: Hugo legt eine fabelhafte Mondlandung hin. Das neue Buch aus der Reihe „Büchersterne“ hat wiederum Salah Naoura verfasst, die munteren Bilder stammen von Sabine Büchner. Lesenlernen mit ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.