Kultur

Süßes Wunder

Fim
Wer bin ich? Wie bin ich? Was macht mich zu dem, der ich bin? © filmracket.com
 

Film: (ms) Das Buch „Wunder“ war 2013 ein großer Erfolg. Die Geschichte rund um einen Jungen mit einer genetisch bedingten Gesichtsdeformation, berührte Leser und Kritiker. So sehr, dass der Stoff verfilmt wurde. Wie im Buch geht es im Film darum, dass der entstellte „Auggie“, Augusts Rufname, mit zehn Jahren zum ersten Mal eine Schule besucht, nachdem er zuvor von seiner Mutter zu Hause unterrichtet worden war.
Doch der Schulalltag bringt Ausgrenzung und Mobbing mit sich. Auggie verschanzt sich in seiner Star-Wars-Welt, zu Hause, wo sich alles um ihn dreht ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.