Kultur

Der Sprung hinüber

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 22. März 2018

Film „Ricomincio da Noi“
Soll ich den jetzt mögen? Imelda Staunton und Timothy Spall als Sandra und Charlie in einer komisch-zarten Liebesgeschichte.
 

Film – „Ricomincio da Noi“: (gm) „Ricomincio da noi“ (Filmclub Bozen) ist ein leicht lesbarer Film. Die Protagonisten werden gebeutelt, der eine mehr, der andere weniger, es geht um Liebe und Leben und Tod, aber am Ende hat Regisseur Richard Loncraine doch ein Zuckerle für uns übrig.
Ausgerechnet bei einer ­Feier überrascht Sandra (Imelda Staunton) ihren Gatten beim Fremdgehen – wir sind mitten in der englischen Upper-Class mit ihren Marotten. So, dass Sandra entsprechend abstürzt, als sie zu ihrer lustigen Schwester (Celia Imrie) in die Mietskaserne ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.