Kultur

Buchgemälde

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 29. März 2018

Bilderbuch: (ct) Bücher mit Beinen, Händen und kantigen Gesichtern – Charakterköpfe quasi: Victor, Jane, Nietzsche, Dumas. Es sind die Autoren, die Cornelia Funke die Liebe zu den Büchern gelehrt haben. Ihre Werke stehen selbstbewusst im Regal, das Bilderbuch „Morry“ jedoch wird nicht beachtet. Wer nimmt sich seiner an, nimmt es in die Hände, wird es lieben? Funke (gelernte Grafikerin) treibt Lust und Vorstellungskraft voran, ihre Buchgemälde strahlen von farbiger und gedanklicher Kraft. Dahinter steht die Idee, auch Erwachsene mit moderner Illustrationskultur ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.