Kultur

Empathische Bilder

Aus ff 15 vom Donnerstag, den 12. April 2018

Hafenarbeiter
Arbeitsbedingungen im Hafen von Genua © Lisetta Carmi
 

Fotografie: (gm) Fünf Leben habe sie gehabt, sagt Lisetta Carmi über sich. Das zweite davon dauerte 18 Jahre. Das war in den Siebziger- und Achtzigerjahren, als sie als Fotografin tätig war. Heute lebt sie, 94 Jahre alt, zurückgezogen in Apulien nach den Regeln des Tao in „Stille und Freiheit“. ­Diese Freiheit findet sich auch in ihren Fotografien, sie ließ sich nicht von Konventionen behindern, weder beim Fotografieren einer Geburt, noch bei den Bildern der Genueser Transvestiten, die weder voyeuristisch noch verschämt sind, noch in den Aufnahmen von Ezra ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.