Kultur

Musik im Übergang

Aus ff 15 vom Donnerstag, den 12. April 2018

Konservatorium in Bozen
Konservatorium in Bozen: Formal im Niemandsland zwischen Staat und Land Südtirol. © Alexander Alber
 

Das Bozner Konservatorium soll Teil der Universität werden – als eigene Fakultät für Musik. Doch das ist komplizierter als gedacht.

Giacomo Fornari, der Direktor des Konservatoriums in Bozen, ist ein optimistischer Mensch. Ein sehr optimistischer Mensch. Er trat sein Amt am 1. November 2017 an. Kurz nach Weihnachten machten die SVP-Abgeordneten in Rom dem Direktor ein Geschenk, einen unscheinbaren Passus im staatlichen Haushaltsgesetz. Oder aber haben sie ihm ein Ei gelegt?
Die SVP jubelte. Mit dem blinden Passagier im Gesetz ging das Konservatorium an die Freie Universität Bozen über. Landeshauptmann Kompatscher nannte den Übergang „eine Revolution, auf die wir seit zwei Jahren hingearbeitet haben“. Die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.