Kultur

Bis zum Durchknallen

Aus ff 16 vom Donnerstag, den 19. April 2018

Shanti Powa
Elf Jungs, ein Mädel: Shanti Powa hat sich innerhalb von sechs Jahren auf europäische Bühnen gesungen. © Philip Unterholzner
 

Shanti Powa aus Bozen hat international Erfolg. Davon leben kann das Reggae-Orchester aber nicht. Deswegen hält es sich an Vorbilder – wie Freiwild.

Ein Sommerabend, Thomas kommt von einem Fußballspiel. Er springt unter die Dusche, macht sich fertig, greift zum ­Handy und ruft seinen Kumpel Markus an – wo bist du? Markus hängt in Völs am Schlern ab. Dort gibt es eine WG-Party von Ariel, wie so oft in diesen ­Monaten. Markus ist ganz euphorisch am Telefon – Thomas, du musst unbedingt kommen.
Thomas fährt hin, klingelt, öffnet die Tür und glaubt, er sei im Film der Siebzigerjahre gelandet. Flower-Power, Typen und Mädels mit langen, dichten Haaren. 50 Menschen in der kleinen Wohnung sitzen in Gruppen, rauchen Joints, ...

weitere Bilder

  • Shanti Powa

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.