Kultur

Der Mut, eine andere zu sein

Aus ff 19 vom Donnerstag, den 10. Mai 2018

Señorita Marìa
"Señorita Marìa“ (Bild) im Film von Ruben Mendoza.
 

Filmfestiival Trient: (gm) Boavita ist ein kleines Dorf in Bolivien, eingeklemmt in den Anden und in der Zeit. Dort lebt Maria, die einmal ein Junge war. Mit viel Würde geht „Señorita Marìa“ (Bild) im Film von Ruben Mendoza durch Boavita. Mendoza erhielt beim Filmfestival in Trient den Preis für den besten Spielfilm. Als bester Alpinfilm wurde „The Dawn Wall“ ausgezeichnet – er erzählt die Geschichte der Besteigung der 950 Meter hohen Wand am El Capitan im Yosemite National Park in Kalifornien. Der dritte „Goldene Enzian“ ging an den Abenteuerfilm „The ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.