Kultur

Im Theaterhimmel

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 31. Mai 2018

Nachruf – Markus Soppelsa: (gm) Er war Stadtpolizist, Fußball- und Handballschiedsrichter, Radiomoderator bei Antenne Südtirol. Bekannt aber vor allem als Schauspieler, der zum Beispiel bei den Rittner Sommerspielen zur festen Einrichtung gehörte. 28 Mal ingesamt ist er dort aufgetreten, das erste Mal 1979 in „Glaube und Heimat“ von Karl Schönherr in der Regie von Erich Innerebner. Der Regisseur aus Bozen hatte Soppelsa auch das erste Mal 1969 auf die Bühne gestellt. Soppelsa war seit längerer Zeit krank, er hat kein Geheimnis daraus gemacht. Am vergangenen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.